• Gustav Adolf Scheel: Studentenführer, Gauleiter, Verschwörer. Ein politischer Werdegang

    Author(s):
    Philipp T. Haase (see profile)
    Date:
    2018
    Subject(s):
    Germany, History, Political science--Biography
    Item Type:
    Article
    Tag(s):
    Fascism, National Socialism, German history, Political biography
    Permanent URL:
    http://dx.doi.org/10.17613/c81h-er81
    Abstract:
    Es handelt sich um einen biografischen Artikel zu Gustav Adolf Scheel (1907-1979), ehemaliger Reichsstudentenführer und Gauleiter Salzburgs. Beleuchtet werden in einem ersten Schritt die universitätspolitischen Anfänge Scheels in Heidelberg, wo er zum Führer des DSt und NSDStB aufstieg, um schließlich als Reichsstudentenführer höhere Weihen zu empfangen. Anschließend widmet sich der Artikels Scheels Arbeit für den SD, insbesondere als Befehlshaber der Sicherheitspolizei im Elsass. Die Beobachtungen zu Scheels Wirken im "Dritten Reich" werden mit dessen Tätigkeit als Gauleiter Salzburgs abgeschlossen. Zuletzt wird auch Scheels politisches Handeln in der jungen Bundesrepublik thematisiert, wo er als Mitglied des sogenannten Naumann-Kreises und des "Freikorps Deutschland" zeitweise inhaftiert war.
    Metadata:
    Published as:
    Journal article    
    Status:
    Published
    Last Updated:
    2 years ago
    License:
    All Rights Reserved
    Share this:

    Downloads

    Item Name: pdf haase_scheel_tht8.pdf
      Download View in browser
    Activity: Downloads: 106